Am Bahnhof 1a, D-96528 Schalkau, Thüringen
+49 (0)36766 - 82234 info@schaumberger-land.de

Aufbauhilfe fürs Ahrtal

Nach einem anstrengenden aber sehr schönen Tag sind wir wieder zuhause. Wir waren zusammen mit unserer Bürgermeisterin Ute Hopf im Ahrtal um Spenden der Schalkauer dorthin zu bringen und Aufbauhilfe zu leisten. Los ging es früh um 3 Uhr. So konnten wir gegen 8 Uhr dort sein und mit anpacken. Zuerst waren wir in Heimersheim, einem Ortsteil von Bad Neuenahr, bei einer Gruppe Heizungsbauer. Die haben uns erzählt und gezeigt wie es auch Wochen nach der Flutkatastrophe noch an vielen Stellen aussieht. Sie sind eine Facebook-Community ( Heizungsbauer aus Leidenschaft ) mit mehreren tausend Mitgliedern, von denen jeder, der es zeitlich einrichten kann, dahin kommt um zu helfen. Schließlich steht der Winter vor der Tür und die Menschen haben in den meisten betroffenen Häusern keine Heizung. Die Jungs sind seit Wochen beinah rund um die Uhr im Einsatz und nebenbei organisieren sie auch noch die Hilfe für andere betroffene Gebiete. So schickten sie uns weiter ins Erfttal nach Rheder. Da fanden wir Kirsten vom Verein Schrittchen für Schrittchen e.V. , die dort ein Lager für gespendete Sachen organisiert hat. Dafür mussten einige Fabrikhallen hergerichtet werden und die schon vorhandenen Spenden sortiert werden. Wir verteilten uns auf die Hallen und halfen mit. Am Nachmittag fuhren wir zurück nach Heimersheim, wo Ute mit dem Ortsvorsteher Willi noch über eine geplante Partnerschaft sprach um eine längerfristige Hilfe aufzubauen. Die von uns mitgebrachten Spenden übergaben wir ihm und seinem Team. Sie organisieren seit der Katastrophe die Verpflegung der Betroffenen und verköstigen auch die Helfer vor Ort.
Wir werden in den nächsten Wochen versuchen einige Sachen, die dort noch dringend benötigt werden, zu beschaffen und hoffen, dass sich noch viele Schalkauer anschließen. Wer mithelfen möchte, wendet sich einfach an unseren Verein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.