Am Bahnhof 1a, D-96528 Schalkau, Thüringen
+49 (0)36766 - 82234 info@schaumberger-land.de

Langlauf

Langlauf

Winterweiß
… bezaubernd – traumhaft

Auf der Sonnenseite des Thüringer Waldes: glitzernde Eiskristalle, Raureif an den Bäumen, lange Eiszapfen, schneebedeckte Berge. Das ist der Winter im „Schaumberger Land“. Es lädt nicht nur im Sommer zu einer Entdeckungsreise ein. Sobald die Landschaft unter einem dicken weißen Schneemantel verschwindet, packen Wintergenießer ihre Skier oder ihre warmen Wanderschuhe und machen sich auf,
den Spuren von Wildtieren im Schnee zu folgen.
Schnell schlägt das Herz bei eingefleischten Langläufern höher. Vorbei an der atemberaubenden Kulisse des Naturparks, die so manche Anstrengung mit fantastischen Aussichten belohnt.

Die insgesamt ca 60 km langen Skiwanderwege und ca. 30 km langen Winterwanderwege beginnent ab den Parkplätzen in den Orten Rabenäußig, Triniushütte Rauenstein und Augustenthal in Mengersgereuth-Hämmern, sind gespurt.

Aktuelle Schneehöhen und Veranstaltungen erhalten Sie über das Schneetelefon.

Wintersportkarten vom „Schaumberger Land“ mit eingezeichneten Loipen, Skiwanderwege und Winterwanderwege finden Sie in unserer Touristinformation „Schaumberger Land“, Am Bahnhof 1a, 96528 Schalkau. Tel. 036766/82234

Die Ski- und Winterwanderwege im Schaumberger Land führen Sie direkt zum Rennsteig oder zur bekannten
Skiarena Silbersattel. Die Winterlandschaft am Südhang des Thüringer Waldes belohnt alle Ski- und Wanderfreunde mit herrlichen Ausblicken bis weit in das Fränkische Land.

Jedes Jahr im Janauar finden sich begeisterte Langläufer jeder Altersklasse zum traditionellen Kammlauf ein.
Unmittelbar an den Skiwanderwegen gelegene Ausflugsgaststätten wie die „Triniushütte“ in Rauenstein oder der Berggasthof „Waldfrieden“ in Rabenäußig laden die Skiwanderer und Wanderer zu Punsch, Feuerzangenbowle und deftigen Mahlzeiten ein.

nach oben | Zurück